Karl Heinz Ofner

                  Opel Service München - Nord

 persönlich - fair - kompetent

 

Das wichtigste kurz und knapp am Rande:

 

Bei uns erhalten Sie gegen Vorlage des Kfz-Scheins die erforderliche Plakette. Eine Untersuchung am Fahrzeug ist nicht erforderlich.

 

 

 

Textfeld: Aktuelles  Feinstaubplakette:

Seit dem 01. Oktober 2008 wurde in München eine Umweltzone eingeführt. In dieser Zone dürfen nur Fahrzeuge mit grüner Plakette hinein fahren. Alle Autos die keine solche Plakette haben, dürfen nicht in diese Umweltzone. Bei Missachtungen gegen das Einfahrverbot wird eine Strafe fällig. Diese beträgt seit der Punktereform 80 Euro. Vor der Reform betrug die Strafe 40 Euro und ein Punkt. Einen Punkt in Flensburg gibt es jedoch seit dem 01.05.2014 nicht mehr. Die Strafe gilt auch dann, wenn das Fahrzeug die nötige Plakette bekommen würde, diese aber nicht angebracht ist. Auch wenn auf der Plakette nicht das aktuelle Kenzeichen steht oder dies nicht mehr lesbar ist kann die Strafe verhängt werden.
 
Rote Plakette: Fahrzeuge mit dieser Plakette durften bis 01.Oktober 2010 in die Umweltzone München.
Gelbe Plakette: Fahrzeuge mit dieser Plakette durften bis 01.Oktober 2012 in die Umweltzone München.
Grüne Plakette: Fahrzeuge mit dieser Plakette dürfen uneingeschränkt in die Umweltzone.
 
Die Umweltzone beschränkt sich auf das Gebiet innerhalb des Mittleren Rings (Der Ring selbst gehört nicht dazu). Das restliche Stadtgebiet ist von der Regelung nicht betroffen.
 
Jede Plakette darf nur ein mal verwendet werden. Eine Plakette die schon einmal verklebt war, darf nicht wieder verwendet werden. Dies ist zum Beispiel wichtig bei einem Tausch der Windschutzscheibe in einer Werkstatt, welche nicht berechtigt ist, eine Feinstaubplakette auszustellen. In der Regel sind alle Werkstätten die eine Abgasuntersuchung durchführen dürfen auch berechtigt eine Feinstaubplakette auszustellen. Mit einer schon mal geklebten Plakette wird ebenso eine Strafe fällig.
 
Grundsätzlich ist zu sagen: 
- 	alle Benziner mit G-Kat bekommen eine grüne Plakette, 	auch wenn sie schon 20 Jahre alt sind
-	Alle Opel Modelle mit werksseitig verbautem 	Partikelfilter bekommen eine grüne Plakette
 
Bei Nachrüstung eines Partikelfilters sind wir Ihr kompetenter Partner. Als anerkannte AU-Werkstatt dürfen wir solche Filter nachrüsten und die nötigen Formulare für die Zulassungsstelle ausfüllen. 
 
Da unsere Werkstatt außerhalb der Umweltzone liegt ist es allen Kunden (mit oder ohne Plakette) möglich uns zu erreichen.
 
Wenn Sie wissen wollen, welche Plakette Ihr Fahrzeug benötigt, sprechen Sie uns an. 
 
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.